Оцените материал
(0 голосов)

Juristische Begleitung von Rechtsgeschäften

Die Juristen von PRESIDENT CONSULT berücksichtigen bei der Ausarbeitung und dem Abschluss von Verträgen sämtliche Bestimmungen der geltenden Gesetzgebung. Falls notwendig, prüfen wir die juristische Sauberkeit des Vertragsgegenstandes. Wir garantieren die Einhaltung des gesetzlich vorgesehenen Verfahrens für Vertragsabschlüsse. Wir berücksichtigen alle möglichen negativen Folgen eines Rechtsgeschäfts und planen mögliche Schutzmaßnahmen. Wir analysieren auch die steuerlichen Konsequenzen eines Rechtsgeschäfts, um die vertraglichen Beziehungen der Geschäftspartner optimal zu strukturieren.

Sollten bei der Ausarbeitung, dem Abschluss und der Ausführung eines Vertrages die oben genannten Punkte nicht angemessen beachtet werden, kann dies zum Scheitern des Rechtsgeschäfts, zu Verlusten für beide Parteien sowie zu rechtlichen Konsequenzen führen.

Wir bieten auch juristische Unterstützung bei Verhandlungen an, in welchen wir die Interessen des Mandanten vertreten und die notwendigen Unterlagen erstellen. Die Teilnahme eines Juristen an Verhandlungen hat folgende Vorteile:

  • Eine professionelle juristische Bewertung der vorgeschlagenen Vertragsbedingungen senkt das Risiko, Fehler beim Vertragsabschluss zu begehen, erheblich.
  • Die Juristen, die an Verhandlungen teilnehmen, finden untereinander oft schnell eine gemeinsame Sprache, was zur Folge hat, dass die Verhandlungen konstruktiver und vertrauensvoller geführt werden können.

Anwendbares Recht und Streitbeilegung

Manchmal ist es sinnvoll ein Rechtsgeschäft einer ausländischen Gesetzgebung zu unterstellen. Viele Rechtsgeschäfte im Bereich M&A [Link] werden beispielsweise dem britischen Recht unterstellt, auch wenn die Vertragsparteien alle aus Russland kommen, da das Ergebnis solcher Rechtsgeschäfte leichter zu modellieren und vorherzusagen ist und das britische Recht hier mehr Möglichkeiten bietet.


PRESIDENT CONSULT arbeitet mit ausländischen Kanzleien zusammen, die Erfahrung mit ausländischer Gerichtsbarkeit haben. Mit ihrer Hilfe garantieren wir unseren Mandaten eine stabile rechtliche Unterstützung sowohl bei der Ausarbeitung und Begleitung internationaler Verträge als auch bei der Beilegung von Streitigkeiten aus Verträgen, die einer ausländischen Gesetzgebung unterliegen.

Die Vertragsparteien können Streitigkeiten, die sich aus einem Vertrag ergeben, an ein Schiedsgericht übergeben. PRESIDENT CONSULT hat das Smolninskij Schiedsgericht gegründet [Link], in dessen Zuständigkeit die Beilegung von Streitigkeiten aus zivilrechtlichen Beziehungen und Verträgen fällt. Zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten kann ein professioneller Mediator herangezogen werden.

Unsere Dienstleistungen im Bereich Vertragsrecht umfassen:

  • Erstellen der Unterlagen
  • Interessenvertretung in Verhandlungen in allen Etappen des Abschlusses und der Ausführung des Vertrages;
  • Erstellen von vorläufigen Unterlagen (Vorverträge und Vereinbarungen);
  • Erstellen von bi- und multilateralen Verträgen, die der russischen oder einer ausländischen Gesetzgebung unterstellt sind;
  • Prüfen der juristischen Sauberkeit von Vertragsgegenständen;
  • Interessenvertretung in Verhandlungen, die sich aus den Verträgen ergeben;
  • Gerichtliche und außergerichtliche Interessenvertretung bei der Beilegung von Streitigkeiten, die sich aus den Verträgen ergeben.

Beispiele aus der Praxis

Прочитано 868 раз Последнее изменение Четверг, 06 Февраль 2014 09:31
044